Kontakt  Impressum AGB 
Startseite Meine Oberpfalz Region Branchenbuch Marktplatz Energieimpuls Freizeit Veranstaltungskalender Tickets Über uns
Home
Energiesparwege
Finanzierung, Förderung & Steuern
Tipps zum Energiesparen
Über uns
So können Sie sparen!

Alle Fotos: Firmengruppe Max Bögl
NEUMARKT. Mit größeren Turmhöhen, größeren Rotordurchmessern und mehr als drei Megawatt Nennleistung drängt eine neue Generation von Windenergieanlagen auf den Markt. Mit der innovativen Eigenentwicklung des Hybridturm System Max Bögl springt der neue Geschäftsbereich Wind auf den Hochgeschwindigkeitszug des technischen Fortschritts in dieser jungen Industriebranche auf. 
(Bild: Klaus-Uwe Gerhardt, pixelio)
Energie aus der Sonne: Machen Sie‘s wie die Pflanzen. 
(Bild: Archiv)
Dämmen Sie Fenster, Wände und Fassaden und machen Sie Ihr Haus sparsam. 
 
Aktuelle Nachrichten

Foto: © Marco2811 - Fotolia.com
Nachdem die Hypotheken-Zinssätze bereits im vergangenen Dezember gesunken sind, setzt sich dieser Trend auch in diesem Jahr weiter fort. Dadurch profitieren vor allem unsere Schweizer Nachbarn, wie aktuelle Zahlen und Prognosen von MoneyPark zeigen. 
Foto: Heike Brauer (clipdealer.de)
OBERPFALZ. Auch wenn es für die meisten Verbraucher im Bereich Energiekosten für das kommende Jahr gute Aussichten gibt, bemühen sich viele Menschen, ihre Strom-und Gasrechnung so gering wie möglich ausfallen zu lassen und ihren Energieverbrauch zu reduzieren. 
Foto: www.flickr.com/photos/mecklenburg/5009637282 - Baustelle betreten verboten by Thomas Kohler (weitere Bildinfos siehe unten)
OBERPFALZ. Beim Hausbau kommt es vor allem in ländlichen Regionen häufig vor, dass der Bauherr mit anpackt und die Baugrube selbst aushebt. Damit es keine bösen Überraschungen gibt, sollte dabei auf einige Dinge geachtet werden. 
Foto: © Bedridin Avdyli - Fotolia.com;
Die momentane Wirtschaftslage bringt immer mehr Menschen dazu, sich mit dem Thema Hausbau oder Hauskauf zu beschäftigen. Dabei haben die Überlegungen selbstverständlich auch viel mit der aktuellen Situation am Zinsmarkt zu tun. Denn bereits seit Längerem befinden sich die Zinsen auf einem extrem niedrigen Niveau. 
Egal ob Strom oder Gas, ein Vergleich unterschiedlicher Anbieter lohnt sich immer und kann unter Umständen bares Geld sparen. Besonders lohnenswert erscheint derzeit ein Wechsel des Gasversorgers. Laut einer Umfrage der ING-DiBa tendieren derzeit mehr als 50 Prozent der Befragten zu einem Wechsel des Anbieters. Gerade bei der Gasversorgung können Kunden durch einen Wechsel des Anbieters am meisten Geld sparen – wie die ING-DiBa in ihrem Blog berichtet, zwischen 163 und 755 Euro jährlich. Die Zahlen berufen sich auf das von der Stiftung Warentest herausgegebene Magazin 'Finanztest' (Ausgabe 10/2013), dessen Untersuchungsergebnisse Sie ebenfalls über den Blogartikel abrufen können. Wie Sie die Recherche nach dem günstigsten Anbieter von Anfang an richtig angehen und was bei einem Wechsel beachtet werden sollte, erfahren Sie im Folgenden. 
 
 
Newsletter



Anzeige

Ein Service der Foerderdata. 
Fördermitteldatenbank

Hier finden Sie ein paar nützliche Links zum Thema regenerative Energiesparwege. 
mehr...

Eine energieoptimierte Gebäudesanierung ist ein komplexes Bauvorhaben. Deshalb ist eine gute Planung von Beginn an ganz besonders wichtig. 
mehr...

OBERPFALZ. Gemäß der Energieeinsparverordnung müssen Dächer wärmegedämmt werden. Dabei kann grundsätzlich unterschieden werden zwischen Aufsparrendämmung, wobei das Dach von Außen gedämmt wird, und den Methoden der Zwischensparren- oder Untersparrendämmung als Methoden der Isolierung von Innen. 
mehr...

 

 
Unternehmensnachrichten
Zuhause sicher fühlen mit einer EIMSIG Alarmanlage

Fensterbau Gnan GmbH-Alle 2 Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Und die Einbruchszahlen steigen an. Neue Fenster sollten daher gleich mit Sicherheitsbeschlägen
mehr...
Partner